Wirkungsweise

Nachfolgend sind die im Olivenblatt enthaltenden Bestandteile ausführlich aufgelistet:

OLEUROPEIN ist das Hauptmolekül; es handelt sich um ein bitteres Glucosid, das als Antioxidationsmittel in Verbindung mit Flavonoiden und Phenolen eine stärkere Wirkung hat als Vitamin C und E..

HYDROXYTYROSOL ist ein natürliches Polyphenol. Es wirkt als Antioxidationsmittel und hemmt Oxidationsprozesse in Verbindung mit typisch degenerativen Krankheiten der Zellveränderung und -alterung (Arthrose, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arteriosklerose, Demenz). Hydroxytyrosol fördert die Bildung von GLUTATHION, einem wichtigen Antioxidationsmittel, das von den Zellen unseres Körpers hergestellt wird.

TYROSOL ergänzt die Wirkung der wichtigsten Antioxidationsmittel. Es verbessert die Stoffwechseltätigkeit der Hauptorgane (Leber, Muskeln, Herz), fördert die geistige Vitalität und wirkt als Antistress- und Antidepressionsmittel. Zugleich reduziert es geistige Erschöpfung und steigert die Gedächtnisleistung und das Konzentrationsvermögen.

In Verbindung mit weiteren Phenolen reguliert es das Körpergewicht und hilft im Fall von Übergewicht und Fettleibigkeit beim Abnehmen. Durch die Stimulierung von Zellenzymen, die die Mobilisierung von Fetten im Speichergewebe vorantreiben und sie in einfach abbaubares Fett verwandeln, wird Energie freigesetzt und gleichzeitig das Hungergefühl gesenkt.

ELENOLISCHE SÄURE ist ein Antioxidationsmittel, das den Blutkreislauf verbessert. In vitro hat es sich als bedeutendes antibakterielles und antivirales Mittel mit positiver Wirkung bei der Prävention und der schnellen Heilung von Infektionskrankheiten erwiesen

RUTIN – auch „Vitamin P“ genannt – ist ein wichtiges Antioxidationsmittel. Es hilft bei der Bekämpfung von Krankheiten, angefangen von der kleinsten Grippe bis hin zu schweren Virusinfektionen. Außerdem hat es eine positive Wirkung auf den Mikroblutkreislauf (als Schutz gegen Kapillarruptur), macht das Blut flüssiger und hemmt die schädlichen Wirkungen von Übergewicht, Cholesterin und hohen Blutzuckerwerten. Dazu wirkt es sich positiv auf den lymphatischen Kreislauf der Beine aus und verhindert die Ansammlung von Körperflüssigkeiten. Zudem wirkt es als Antihistaminikum.